Kategorien
Politik und News

Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig zum Rücktritt von Victoria

Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig zum Rücktritt von Victoria:

Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig nehmen endlich offiziell Stellung zum Rücktritt von Victoria Hamm. Das ist schon einmal gut, auch wenn ich bei meiner Einschätzung bleibe dass es etwas früher hätte kommen sollen und müssen.

Respekt verdienen vor allem die selbstkritischen Äußerungen, die man bei den großen, sogenannten „Volks“Parteien, eigentlich nie hört. Schön finde ich es, dass man einräumt, dass Fehler vermeidbar waren, aber eben auch der überbordernden Arbeit der letzten Tage geschuldet waren. Ja, nehmt Euch Pausen, damit wir keine kurze Geschichte sind!

Das Ziel, alles weiter positiv zu sehen und an der Zukunft der Partei weiter zu bearbeiten, ist vollständig zu unterstützen.

Bodo Schiffmann und Ralf Ludwig wollen auf die Werte achten

Richtig sind die Ausführungen von Schiffmann, dass man vom Erfolg überrannt wurde und letztlich eine Großbaustelle ist. Sich bei Victoria zu entschuldigen, im Video, ist Größe, die man sich öfter wünscht. Mit dieser Offenheit und Naivität seid Ihr Symphatischer… Den Wunsch Victoria in der Partei zu halten, den haben oft andere Parteien ja weniger 😉

Das Plädoyer für einen anderen Umgang ist nachahmenswert. Der Wunsch nach einer Fehlerkultur ist vollständig zu unterstützen. Ihr habt damit mehr erreicht, als mit Eurer bisherigen Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.