wenn 4 Flüge minus 6 Flüge eine positive Klimabilanz gibt

Greta Thunbergs klimaunschädlicher Segeltörn wird zur entlarvenden Katastrophe: Wie erst jetzt bekannt wurde, müssen mehr Menschen fliegen, um das Segelschiff zurückzubringen, als Flüge für Greta und Ihren Vater passiert wären. Greta Thunberg entlarvt?

Denn 4 Flüge (zwei für Greta und Papa hin und zwei zurück) minus 6 Flüge für Segler ergibt kein positives Image und keinen positiven Klimaeffekt.

Greta Thunberg entlarvt!

Was ist passiert? Wie wir alle wissen, schippert eine monegassische Luxusjacht über den Atlantik. Dass das alleine aus Herstellungsgesichtspunkten nicht klimaneutral ist, hatte ich schon ausgeführt. Jetzt aber wurde bekannt, dass die beiden Skipper von NY zurückfliegen und weitere Segler eingeflogen werden, um das Schiff zurück nach Europa zu bringen.

Also nochmal für Dumme: Greta Thunberg entlarvt sich und sagt, sie will nicht fliegen. Stattdessen fliegen dann andere. Das soll klimaneutral sein?
Dann wird der PR Gau perfekt: Man bestreitet erst, dass Segler fliegen.

Dann sagt man es sei ja von Anfang an nur um den Effekt gegangen. Weil die Leute ja alle nie übers Meer schippern können. Und das ist eben hohe Politik: Wasser predigen, aber Wein trinken? Warum nur diese Ausflüchte? Ich hätte es ihr nicht übel genommen wenn sie geflogen wäre, da es ja keine Urlaubsreise ist.

Auch die Argumente, es sei ja nur ein Flug, ist falsch. Jedes Kilo Gewicht, ob Gepäck oder Mensch, kostet Treibstoff und verpestet die Luft. Schade Greta, du wirst immer unglaubwürdiger.

Nein, für mich hat sie keinen Welpenschutz mehr. Sie vertraut denselben Menschen seit jeher. Somit weiss sie was sie tut. Und wer anderen auf die Finger klopft, der sollte eben bei sich anfangen, und Ehrlichkeit zu sich wäre ein solcher Anfang!

Quelle: Spiegel

One thought on “Greta Thunberg entlarvt

  1. Pingback: Greta Thunberg geht segeln - Activinews.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>