Kategorien
Familienrecht

Olivier Karrer stellt CEED International vor

Der bekannte Aktivist Olivier Karrer stellt CEED International vor im Interview im Rahmen des Events 24 h 12 Gäste unendlich Themen.

Weitere Links zum Thema:

Die Gruppe auf Facebook

Links zum Beitrag von Olivier:

1. Hungerstreik Berlin 2001 / Der SPIEGEL 2001
Bilder und Linksammlung zum ersten Hungersteik Berlin 2001 von Olivier Karrer und anderen. Damals berichtete unter anderem der Spiegel, aber auch internationale Medien wie The Guardian.
2. Petition der 10 Eltern 2006 – EU Parlament
3. Erstes Arbeitsdokument des EU Parlaments 2009 gegen das JUGENDAMT
Hier findet Ihr das offizielle EU Arbeitsdokument gegen das Jugendamt von 2009
https://www.europarl.europa.eu/RegData/commissions/peti/document_travail/2009/418136/PETI_DT(2009)418136_DE.pdf?fbclid=IwAR0-WtjrpV5jAC0MfpWeEZEHPrkZtACZ3-RkwpiSGSi3U_3ljRFuI2VZ8vI
4. FAZ VON KATRIN HUMMEL – EU-Parlament irritiert über deutsche Jugendämter
Ein wichtiger Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von Katrin Hummel. Das erschreckende ist: Oliviers Arbeit und Kritik am deutschen Jugendamt ist seit damals bekannt. Geändert hat sich freilich nichts. Öffentlichkeit besteht nach wie vor kaum.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sorgerecht-eu-parlament-irritiert-ueber-deutsche-jugendaemter-11538622.html?fbclid=IwAR2RBDnSpvaSDh67l1UmvLmKbs5KeHXjFICT4VgXxwqnbKJNRCYCd7QmF-Ehttps://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sorgerecht-eu-parlament-irritiert-ueber-deutsche-jugendaemter-11538622.html?fbclid=IwAR2RBDnSpvaSDh67l1UmvLmKbs5KeHXjFICT4VgXxwqnbKJNRCYCd7QmF-E
5. Zweites Arbeitsdokument des EU Parlaments über eine „Informationsreise nach Berlin“ 23-24 november 2011
6. EU Parlament – Entschliessungsantrag gegen das deutsche Jugendamt 14.11.2018
7. EU Parlament – ANGENOMMENE TEXTE 29.11.2018
Der diskreditierende Spiegel Bericht über Oliviers Arbeit findet Ihr hier. Die darin niedergelegten Behauptungen sind allesamt nicht belegt und nach Oliviers Aussage auch schlicht unwahr. Das hielt den Spiegel aber nicht davon ab, diese unbelegten und unbewiesenen Behauptungen zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.