Allgemein

Reichsbürger und Querulanten: Die Playlist

Wusstet Ihr, dass ich eine Reichsbürger-Playlist habe auf meinem Kanal? Doch, und zwar hier:

Warum? Nun, ich finde, und das habe ich schon oft gesagt, Reichsbürger etwas, das der Staat fördern sollte. Klingt erst einmal krumm, aber: Reichsbürger hinterfragen. Sind Gesetze richtig zustande gekommen, was meint der Staat usw. Das ist nicht nur klassische Juristenarbeit. Es ist vorallem wünschenswert. Mitläufer hatten wir in Deutschland schon lange genug und zu oft.

Was also fasziniert mich an Reichsbürgern? Nun, sie sind einfach hartnäckig. Um eines klar zu machen: Natürlich rede ich nicht von denen, die Gewalt anwenden und Gerichtsvollzieher angreifen. Ich rede nur von denen, die sich die Mühe machen nachzulesen.
Ich halte viele Meinungen für falsch. Doch da das alles Leute ohne rechtliche Ausbildung sind, finde ich es schon ok, wie dort argumentiert wird. Freie Meinung darf jeder haben, auch wenn es bisweilen querulatorische Züge annimmt. Moment, da war doch was: Querulatorisch? Ohne Querulanten gäbe es keine Rechtsfortentwicklung, weil Anwälte wie Lemminge oft die ausgelatschten Wege nachrennen und sich dann wundern, wenn sie ins Wasser fallen.

0 Kommentare zu “Reichsbürger und Querulanten: Die Playlist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.