Unterhalt: Nettoeinkommen. Das Problem gehört zur Trennung leider unweigerlich hinzu: Die Frage, welchen Unterhalt ich für mein Kind bezahlen muss. Oder für den Partner. Oder für beide. Die Düsseldorfer Tabelle: Davon hat jeder schon gehört. Aber wie genau gehe ich mit dieser um? Wie lese ich die Düsseldorfer Tabelle, was muss ich beachten? Wie berechnet sich mein Nettoeinkommen? Was kann ich abziehen, was muss ich hinzuziehen? Was sind fiktive Einkünfte?
Dieses Video setzt sich mit der Frage auseinander, wie sich das Nettoeinkommen bei Unterhalt berechnet. Was wird abgezogen? Was nicht? Wie komme ich auf den Tabellenbetrag?

Eine Bitte: Dieser Kurs kann nur eine grobe Orientierung sein. Eine maßgeschneiderte Berechnung erhaltet ihr bei einem Anwalt Eures Vertrauens aufgrund konkret vorgetragener Umstände, Zahlen, Fakten. Ein Kurs ist damit erst einmal mit Vorsicht zu geniessen.
Wenn Ihr Fragen allgemeiner Art: Stellt diese in den Kommentaren, ich gehe dann gern darauf ein.

Weitere Videos zu Unterhalt findet Ihr auf Youtube hier, hier und natürlich hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>